schluesselworte

schluesselworte
abgelegt und fortgegangen (c) Dieter Vandory

Montag, 30. April 2018

festzustellen bleibt

Vor vier Jahren verloren wir Monika - viel zu früh. Diesen Text schrieb sie im Jahr 2012.

Thom Kafka, Ehemann



festzustellen bleibt
dass es keine schuld gibt
in diesem zirkus
fiel der vorhang zu früh
die löwennummer blieb einfach

unvollendet wie dieses
stückchen mimikry
/und dass es ums herz war
interessiert weiter kein tier/

Kommentare:

  1. ja, der vorhang fiel viel zu früh...
    danke für die erinnerung mit dem text, und liebe grüße und gedanken zu euch,
    diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Diana, Vielen Dank für Deine Gedanken - und auch für Dein Gedicht auf Deinem Blog!

      lieben Gruß - Thom

      Löschen
  2. Fortgegangen und doch da geblieben in ihren Gedichten und Geschichten. Es schmerzt, ist aber auch ein klein wenig tröstlich, hier noch in ihrem Sinne den Gedanken nachzuhängen.

    Lieber Thom, da wird gesagt, dass die Zeit Wunden heilt, aber es dauert...

    Alles Gute dir
    von Herzen, Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith, vielen Dank für Deine Worte. Der Schmerz wird nie wirklich aufhören - wir müssen nur lernen, mit den Narben zu leben...

      lieben Gruß - Thom

      Löschen
  3. Wie schön, zur Erinnerung an unsere liebe Monika noch einmal einen Text zu lesen (den ich nicht kannte).
    In unseren Gedanken ist sie immer bei uns.
    Liebste Grüße
    Ellix

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ellix,

    ja, das wird sich nie ändern. In unseren Gedanken wird Monika immer da sein.

    lieben Gruß - Thom

    AntwortenLöschen